Bobath

Bobath

Was ist Bobath?

Bobath ist ein physiotherapeutisches Therapie-Konzept auf neurophysiologischer Grundlage. Diese spezielle Form der krankengymnastischen Behandlung wurde in den 40er Jahren von dem Ehepaar Berta (Krankengymnastin) und Karel Bobath (Neurologe) entwickelt. In den folgenden Jahrzehnten kam es zu einer stetigen Weiterentwicklung des Bobath-Konzeptes, wodurch sich diese Therapie als ein fester Bestandteil in der Physiotherapie gerade von Säuglingen und Kindern etabliert hat.

Bobath- Therapeuten befassen sich mit verschiedenen Wirkorten, an denen Veränderungen stattfinden, die sowohl fördernde als auch hemmende Faktoren (ICF) für die kindliche Entwicklung darstellen können.

Ziele die vom Bobath-Konzept verfolgt werden sind:

Funktionelle Möglichkeit auszuschöpfen bzw. zu erweitern

Alltagsrelevante Handlungen und Selbständigkeit zu verbessern

Lebensqualität – auch der Angehörigen – zu verbessern.